Gurken-Radweg


Rundkurs zwischen Lübben und Burg (Spreewald) am 03.04.2010

Für den 2. Tag hatten wir das Mittelstück des Gurkenradweges anvisiert, also den Rundkurs Lübben - Straupitz - Burg - Lübbenau - Lübben.

Wir starteten wieder in Lübben und radelten mit kurzen Stopps am Kahnfährhafen Alt Zauche und Straupitz nach Burg (Spreewald) kamen, wo wir nach einem Ausblick vom Bismarckturm am Schloßberg auch gleich eine kleine Mittagspause einlegten.

Kahnfährhafen Alt Zauche

am Kahnfährhafen Alt Zauche

Alt Zauche Nordumfluter

Alt Zauche Nordumfluter

Schinkelkirche Straupitz

Straupitz Schinkelkirche

Schinkelkirche Straupitz innen

Straupitz Schinkelkirche

alter Kornspeicher Straupitz

Alter Kornspeicher Straupitz

Storch

Storch

Bismarckturm Burg (Spreewald)

Bismarckturm Burg (Spreewald)

Gaststätte am Bismarckturm

Gaststätte am Bismarckturm

Burg (Spreewald)

Burg (Spreewald)

Burg (Spreewald)

Burg (Spreewald)

Burg (Spreewald)

Burg (Spreewald)

Burg (Spreewald)

Burg (Spreewald)

Kräutermühle Burg (Spreewald)

Kräutermühle Burg (Spreewald)

Gänse auf dem Weg

Gänse

Von Burg ging es über Raddusch nach Lübbenau. Zwischen Leipe und Lübbenau war der Weg sehr idyllisch aber schmal und leider extrem mit Spaziergängern überlaufen, so dass das Radeln schwierig wurde. In Lübbenau gab es dann am Hafen ein Käffchen als Wegzehrung für die letzten knapp 15 km zurück nach Lübben.

Lübbenau

Slawenburg Raddusch

Raddusch

Schnitzwerk an der Slawenburg Raddusch

Lübbenau

Lübbenau

Lübbenau

Lübbenau

Lübbenau Springbrunnen

Lübbenau lustiger Springbrunnen

Lübbenau Spreewaldmuseum

Lübbenau Spreewaldmuseum

Wehr am Gurken-Radweg

Wehr zwischen Lübbenau und Lübben

Abendstimmung in Lübben

Abendstimmung in Lübben am Hafen