Main-Radweg


Radtour von Würzburg nach Marktheidenfeld-Zimmern am Main am 27.07.2010

Auf dem Radweg entlang der Romantischen Straße waren wir am Montag (26.7.) von Bad Mergentheim über Tauberbischofsheim nach Würzburg geradelt. Dabei waren mehrere lange Steigungen zu passieren und es gab etliches Nass von Oben. Einige Kilometer vor Würzburg hat es dann auch noch eine Speiche meines Hinterrades entschärft, so dass wir ziemlich genervt als erstes eine Fahrradwerkstatt ansteuern mussten. Zum Glück sollte die Panne bis zum Feierabend 18 Uhr reparabel sein. Also nutzten wir die Stunde, verteilten das Gepäck und schoben zum Campingplatz beim Kanuclub Würzburg, der natürlich direkt am Main lag. Aber schon kurz nach dem Zeltaufbau gingen heftige Gewitter hernieder und wir harrten in den Zelten aus und hofften, dass es nochmal aufhört...

Gegen 20 Uhr plagte uns dann der Hunger und wir legten Vollschutz-Regenkleidung an und entschieden uns heute ausnahmsweise mal für die Straßenbahn, um in die City zu gelangen. Diese Drohung schien gewirkt zu haben, denn langsam ließ der Regen nach und wir konnten noch eine Runde durch die Stadt laufen, bevor wir heute beim Spanier einkehrten.

In der Nacht war noch ein wenig Nässe dazu gekommen aber immerhin war der Morgen freundlicher. Wir entschlossen uns wieder zu einem Bäcker-Frühstück im Stadtzentrum. Danach ging es mit einigen Fotostopps am Mainufer weiter.

Camping in Würzburg

Camping beim Kanuclub Würzburg am Main

Bick über den Main

Bick vom Zeltplatz über den Main

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Würzburg

Schiff auf dem Main

Schiff auf dem Main

Main-Radweg

zwischen Würzburg und Karlstadt

Mainradweg

Mainradweg

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt nahte und wir entschlossen uns für eine kleine Mittagrast. Nach ein paar Schritten durch das Städtchen gab es leckere drei verschiedene Flammkuchen für uns vier.

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Blick über die Brücke nach Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Karlstadt

Mainradweg

auf dem Mainradweg

Mainradweg

unterwegs


Von Karlstadt ging es über Gemünden nach Lohr, wo wir noch eine Kaffeepause machten und wieder durch dir Straßen bummelten.

Gemünden

Gemünden

Gemünden

Gemünden

Gemünden

Gemünden

Gemünden

Gemünden, Fränkische Saale-Mündung

Breitengrad

Radweg quert den 50. Breitengrad

Breitengrad

50. Breitengrad

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main


Das Tagesziel sollte nun Zimmern werden, wo ein kleiner Campingplatz mit Cafe Mainland am Mainufer liegt und einen hübschen Blick zur Burg Rothenfels bietet. Das Gaststätte hatte allerdings Dienstag Ruhetag und es gab keine weitere Versorgung in der Nähe. Aber die nette Dame vom Cafe machte eine Ausnahme und versorgte uns gut, kochte leckere Maultaschen mit Pfifferlingen und Bier für durstige Radler gab es auch. Da sich auch das Wetter heute ebenfalls von der freundlichen Seite zeigte, wurde es ein langer schöner Abend.

Schiff bei Lohr am Main

Schiff auf dem Main

Neustadt am Main

Kirche in Neustadt am Main

Burg Rothenfels

Burg Rothenfels

Burg Rothenfels

Burg Rothenfels

Campingplatz Mainland Zimmern

Campingplatz Mainland Zimmern

Campingplatz Mainland Zimmern

Cafe Mainland Zimmern am Campingplatz



18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. (Taubertal: 25. | 26.) 27. 28. | 29. | 30. Juli 2010