Werratal-Radweg


Montag, 26. Juni 2006: Werra-Quellen - Themar (75 km)

Wir begannen unsere Radtour in Neuhaus/Rennweg und fuhren entlang des Rennsteig-Radweges zu den beiden Werra-Quellen. Die Route auf der Bikeline-Karte führt recht geradeaus, wärend die Beschilderung vor Ort uns häufig abbiegen ließ, so dass wir einige Mühe hatten, zur ersten Werra-Quelle in Siegmundsburg zu gelangen. Unterwegs kamen wir am Dreistromstein vorbei. Er markiert die Stelle, wo in einem Umkreis von wenigen Metern drei große Ströme ihre Einzugsgebiete haben. Auf dem dreiseitigen Obelisk aus dem Jahre 1906 sind die drei Ströme mit ihren jeweiligen Zuflüssen und das damalig angrenzende Herrschaftsgebiet vermerkt. Auf den Seiten steht: Grümpen - Itz - Main - Rhein // Saar - Werra - Weser // Rambach - Schwarza - Saale - Elbe.

Von der ersten Quelle war es dann einfacher, zur zweiten Quelle bei Fehrenbach zu radeln, da bereits der Werratal-Radweg ausgeschildert ist. Ab der Werraquelle Fehrenbach waren vor allem die Bremsen gefragt, denn es ging straff bergab bis nach Sachsenbrunn, vorbei am idyllischen Werrateich. Die Weiterfahrt erfolgte über Eisfeld nach Hildburghausen, kleine Rundfahrt im Schlosspark und kurze Rast mit Kaffee-Eispause auf dem Marktplatz, leider hatte die Touristinformation bereits geschlossen. Auch am Kloster Veßra standen wir 17:05 Uhr vor verschlossenen Türen, Öffnungszeiten zwar bis 18 Uhr aber der letze Museumseinlass erfolgt 1 Stunde vor Schließung. Schade, denn für eine Besichtigung des Klostergeländes hätten wir bestimmt keine Stunde benötigt.

Bayrischer Krug in Neuhaus Rennweg

Bayrischer Krug Neuhaus/Rennweg

Dreistromstein am Rennsteig

Dreistromstein am Rennsteig

an der Werra-Quelle Siegmundsburg

Startfoto an der Werra-Quelle

an der Werra-Quelle Siegmundsburg

Startfoto an der Werra-Quelle

Werra-Quelle Siegmundsburg

Werra-Quelle Siegmundsburg

Werra-Quelle Fehrenbach

Werra-Quelle Fehrenbach

Werrateich hinter Fehrenbach

Werrateich

kleine Werra bei Sophienau

die noch kleine Werra

Marktplatz Eisfeld

Marktplatz Eisfeld

Rathaus Hildburghausen

Rathaus in Hildburghausen

Rückhaltebecken Grimmelshausen

Werra-Rückhaltebecken Grimmelshausen

Rückhaltebecken Grimmelshausen

Werra-Rückhaltebecken Grimmelshausen

Kloster Veßra

Blick zum Kloster Veßra

Pension Linden-Eck Themar

Gasthaus und Pension Linden-Eck in Themar


Wegen der am Rennsteig vertrödelten Zeit und zahlreichen Steigungen wurde das eigentliche Etappenziel Campingplatz Meiningen abgewählt und wir entschieden uns spontan für eine weitere Pensionsnacht im Linden-Eck in Themar. Ausserdem war wieder Fußball-WM und das Vorhandensein eines Fernsehers wichtig ;-) Teils im Biergarten und teils vor dem Fernseher (England-Equador und Schweiz-Ukraine) in der Gaststube war es ein gemütlicher Tagesausklang.