Aller-Elbe-Radweg


Der Aller-Elbe-Radweg verbindet den Elberadweg nördlich von Magdeburg mit dem Aller-Radweg bei Seggerde im Landkreis Börde und ist knapp 100km lang. Gemeinsam mit dem Aller-Radweg ergibt sich eine Verbindung von Elbe und Weser.

Der Aller-Elbe-Radweg führt größtenteils über wenig befahrene Straßen und straßenbegleitende Radwege, Wirtschaftswege wie z.B. am Mittellandkanal und streckenweise separate Radwege wie an der Ohre bei Haldensleben. Die Route vom Wasserstraßenkreuz zur Aller ist inzwischen einheitlich beschildert. Der Aller-Elbe-Radweg tangiert viele Orte und ermöglicht somit interessante Zwischenstopps. Wer es abkürzen möchte, kann an einigen Stellen über den Wirtschaftsweg am Mittellandkanal abkürzen.

Aller-Elbe-Radweg

Hauptwegweiser Aller-Elbe-Radweg


Radwegverlauf:

Seggerde (Aller) - Klinze - Belsdorf (VWG Flechtingen) - Flechtingen - Hilvesdorf - Ivenrode - Altenhausen - Emden - Bebertal (VWG Hohe Börde) - Hundisburg - Haldensleben - Hillersleben (VWG Elbe Heide) - Vahldorf - Groß Ammensleben - Jersleben - Wolmirstedt - Glindenberg -Hohenwarthe (Elbe)

 

Radweg-Entfernungen:

  • Seggerde - Haldensleben 45 km
  • Haldensleben - Hohenwarthe 34 km
  • Elberadweg Hohenwarte - Magdeburg ca. 16 km
Schloss Seggerde

Schloss Seggerde