Börde-Radweg


Der Börde-Radweg durch die Magdeburger Börde verbindet den Elberadweg an der Alten Elbe in Magdeburg mit dem Aller-Harz-Radweg in Oschersleben (Bode) und ist ca. 48 km lang. Eine Fortsetzung des Börde-Radweges von Magdeburg in Richtung Möckern ist noch geplant.

Die Börde ist eine fruchtbare Niederung in Norddeutschland. In Deutschland werden mehrere Landschaften als Börde bezeichnet. Es gibt die Magdeburger Börde, die Hildesheimer Börde, die Hellwegbörde (Soester Börde, Geseker Börde Werl-Unnaer Börde), die Jülich-Zülpicher-Börde (Zülpicher Börde, Jülicher Börde, Erkelenzer Börde), die Warburger Börde und die Heberbörde.

Als Magdeburger Börde wird die Bördelandschaft in Sachsen-Anhalt bezeichnet. Westlich durch die Landesgrenze zu Niedersachsen begrenzt, wo die Hildesheimer Börde anschließt, führt sie östlich etwa bis zur Elbe und im Norden grenzen der Drömling und die Altmark an. Südlich von der Börde liegen der Harz und das Harzvorland, das Mansfelder Land und die Flusslandschaft des Biosphärenreservates Mittlere Elbe.

Die Bördelandschaft ist flachwellig und besitzt fruchtbare Böden, auf denen vor allem Zuckerrüben- und Weizenanbau betrieben wird. Die Magdeburger Börde liegt im Regenschatten des Harzes, ist somit eine der trockensten Gegenden Deutschlands. Die höchste Erhebung ist der Große Wartberg (145,7 m) bei Niederndodeleben. In der Magdeburger Börde wird oft noch Bördeplatt gesprochen.

Der Börde-Radweg ist leicht hügelig und führt größtenteils über landwirtschaftliche Wege, die meist gut ausgebaut sind, zum Teil aber auch "nur" mittels Betonplatten befestigt sind.

In Magdeburg fährt man zunächst auf straßenbegleitenden Radwegen über die Elbbrücken und das Stadtzentrum. Hinterm Hauptbahnhof bis zum Stadtteil Diesdorf kann man immer schön an der Schrote entlang radeln. Zwischen Diesdorf und Hohendodeleben ist stellenweise ein Schotterweg und ab Ottersleben ein straßenbegleitender Radweg zu fahren.

Die gesamte Strecke des Börde-Radweges ist gut beschildert. Nur in Oschersleben ist am Abzweig des Börde-Radweges vom Aller-Harz-Radweg in Richtung Magdeburg kein Hinweis zu finden (von der Schermcker Straße rechts in die Straße Am Pappelwäldchen einbiegen).

Börderadweg an der Alten Elbe

Start Börde-Radweg an der Alten Elbe

Schloss Ampfurth

Schloss Ampfurth