Bördehamster-Radweg


Der Börde-Hamster-Radweg ist ein kleiner Rundkurs im Salzlandkreis südlich von Schönebeck und nördlich der Saale. Er verbindet etliche interessante Ausflugsziele der Region, wie z. B. das Gradierwerk im Kurpark Bad Salzelmen, das Bodenkundemuseum Eickendorf, das Renaissance-Schloss Großmühlingen, das Friedenfahrtmuseum Kleinmühlingen, den Wartenberg bei Calbe, die Schrotholzkirche Wespen, den Seepark Barby, die Bockwindmühle Pömmelte, das Lichtmessmuseum Glinde und nätürlich die Städte Schönebeck, Calbe (Saale) und Barby. Außderdem bietet sich ein kurzer Abstecher zum Fahrzeugmuseum in Glöthe an.

Der Hamster-Rundkurs ist insgesamt ca. 65 Kilometer lang und kann zwischen Kleinmühlingen und Wespen verkürzt werden. An vielen Stellen sind aber auch Erweiterungen der Tour möglich, da Elberadweg-Alternativroute, Saale-Radwanderweg, 3-Fährentour, El-Sa-Tour ebenfalls durch die Region führen. Als Startpunkt bieten sich Schönebeck oder Calbe an, da sie gut per Bahn erreichbar sind. Dadurch wäre es auch möglich, den großen Rundkurs in zwei Touren zu teilen und einmal von Schönebeck nach Calbe zu radeln und ein anderes Mal von Calbe aus die Runde zu vollenden.

Radweg-Verlauf:

Schönebeck-Frohse - Bad Salzelmen - Eggersdorf - Eickendorf - Großmühlingen - Kleinmühlingen - Zens - Calbe (Saale) - Wespen - Barby - Pömmelte - Glinde - Schönebeck-Elbe

Salzblume Schönebeck Elbe

Salzblume in Schönebeck an der Elbe