Mosel-Radweg


Der Mosel-Radweg führt von Metz in Frankreich über Trier bis zum Rhein in Koblenz und ist 311 km lang.

Die Mosel entspringt in Frankreich bei Bussang in den Vogesen auf 715 m Höhe, fließt durch Frankreich, Luxemburg und in Deutschland durch das Saarland und Rheinland-Pfalz. Bei Konz nimmt sie die Saar auf und bei Trier kommt aus dem Hunsrück die Ruwer dazu. Die Mosel mündet nach 544 km in Koblenz in den Rhein. Im Mündungsmittelpunkt befindet sich das Deutsche Eck mit dem Kaiser Wilhelm Denkmal.

Die Hauptstadt der Mosel-Region ist Trier, Deutschlands älteste Stadt, einst Hauptstadt des römischen Reiches und Residenz von Kaiser Konstantin dem Großen. Hinter Trier flussabwärts trennt die Mosel die beiden Mittelgebirge Eifel im Nordwesten und den Hunsrück im Südosten.
Das Landschaftsbild der Mosel ist geprägt von angrenzenden steilen Weinbergen. Die Mosel und ihre Nebenflüsse Saar und Ruwer fließen durch ein traditionsreiches Kulturland, in dem schon vor 2000 Jahren die Kelten und Römer Wein anbauten. Kelteranlagen aus der Antike und andere historische Funde zeugen von der großen Weinbautradition an der Mosel. Im Moseltal verläuft die Mosel-Weinstraße und der Mosel-Radweg.
Die Höhen über dem Moseltal verzieren einige bemerkenswerte Burgen und Ruinen. Seit 1910 gibt es einen Moselhöhen-Wanderweg. Eine besondere Wanderung führt von Ediger-Eller aus über den Klettersteig Calmont nach Bremm durch den steilsten Weinberg Europas.

Die Mosel ist der längste deutsche Nebenfluss des Rheins und eine wichtige Schifffahrtsstraße Deutschlands. 1964 wurde sie von Metz bis Koblenz als Schifffahrtsstraße mit 14 Schleusen freigegeben. Neben der Güterschiffahrt verkehren Ausflugsschiffe zwischen den sehenswerten Weindörfern und Städten der Mittel- und Untermosel.

Der Mosel-Radweg verläuft im Tal meist direkt an der Mosel entlang, bietet unzählige imposante Ausblicke auf die Weinhänge, etliche Burgen und verknüpft viele hübsche Weinorte miteinander. Ab Kenn bis nach Leiwen liegen 18 Ferienorte an der "Römischen Weinstraße".
Der Mosel-Radweg wird zum Teil auf der Trasse der ehemaligen Moseltalbahn geführt. Zwischen Cochem und Koblenz geht der Radweg zwischen der Mosel und der stark befahrenen Landstraße entlang. In Koblenz hat man Anschluss an den Rhein-Radweg.

Mosel in Cochem

Mosel in Cochem

Moselschleife bei Bremm

Moselschleife bei Bremm


Weinberge an der Mosel

Weinberge an der Mosel