Mosel-Radweg

Anreisetag Moselradweg Koblenz - Moselkern am 19.06.2023

Ich hatte 3 Tage Zeit, um nach Trier zu gelangen und wollte diese für eine Radtour auf dem Moselradweg nutzen. Wir waren den Moselradweg 2006 schon einmal gefahren, ich musste also diesmal keine großen Stopps einplanen, sondern konnte längere Tagesetappen planen und dabei vor allem Weinberge und Landschaft genießen.

Die meiste Zeit des ersten Tages ging für die Anreise mit der Bahn drauf. Ich bin sehr früh in Magdeburg gestartet, damit ich auch bei Umstiegsproblemen die Mosel erreichen würde. Die Umstiege in Erfurt und Kassel-Wilhelmshöhe klappten recht gut, dafür wurde es in Frankfurt (Main) echt problematisch. Obwohl ich bereits im Zug war, wollte der Schaffner kurz vor Abfahrt etliche Fahrräder wieder aus dem Zug haben und es ging zunächst von einem vorderen Abteil in eins ganz hinten, was bei einem Sackbahnhof keine gute Ausgangsposition ist, denn kurz vor der Abfahrt wollten gerade hier noch viele Leute mit reichlich Rollkoffern rein. So wurde gestopft was das Zeug hielt und der Stehplatz hatte einige Blessuren als Ergebnis.

Glücklich in Koblenz angekommen, hatte ich nicht gleich die richtige Richtung gefunden und drehte eine Ehrenrunde durch die Stadt. Um die Gesamtkilomerter Moselradweg gut auf die Tage aufzuteilen, sollten es nach der Bahnfahrt unbedingt noch ein paar Kilometer werden, aber gegen 18 Uhr wollte ich sicherheitshalber einen Campingplatz ansteuern und so landete ich in Moselkern, auf Campingplatz zur Burg Eltz.

Deutsches Eck in Koblenz

Deutsches Eck in Koblenz

Moselwehr in Koblenz

Moselwehr in Koblenz

Weinberge an der Mosel

Weinberge an der Mosel

Weinberge an der Mosel

Weinberge an der Mosel, Blick zur Burg Eltz

Camping Moselkern

Camping Moselkern

Nach dem Zeltaufbau suchte ich ein Restaurant oder eine Straußwirtschaft und fand nach etlichen geschlossenen Gaststätten im Garten am Haus Moselgruß ein Plätzchen und bekam noch etwas zu Essen. Erstaunlicherweise waren kaum Gäste noch unterwegs und ich bald alleine im Garten. Aber ich wurde den ganzen Abend freundlich bedient und bekam zum Wein auch noch eine Tasse mit Knabberzeug.

Moselkern Flammkuchen

Moselkern Flammkuchen im Haus Moselgruß

Moselkern Wein

Moselkern Wein und Knabberschale