Mosel-Radweg

Moselkern bis Trittenheim am 20.06.2023

In der Nacht hatte es geregnet und am Morgen hingen die dunklen Wolken noch in den gegenüberliegenden Bergen fest. Erst hinter Cochem kam die Sonne raus und so machte ich in Alf eine kleine Pause, gönnte mir einen Kaffee und setzte mich an die Mosel.

Campingplatz Moselkern am Morgen

Campinplatz Moselkern am Morgen

Cochem an der Mosel

Cochem an der Mosel

Weinberge an der Mosel

Weinberge an der Mosel

Weinberge an der Mosel

Weinberge an der Mosel

Moselbrücke in Alf

Moselbrücke in Alf

Weinberge an der Mosel

Weinberge an der Mosel

Moselperle

Moselperle

Weinberge an der Mosel mit Sonnenuhr

Weinberge an der Mosel mit Sonnenuhr

Blick über die Mosel nach Bernkastel

Blick über die Mosel nach Bernkastel

Bernkastel

Bernkastel

Bernkastel

Bernkastel

Moselbrücke Trittenheim

Moselbrücke Trittenheim

In Bernkastel schob ich das Rad durch die Gassen, aber es war überall recht voll und gab keine Abstellmöglichkeit für das voll bepackte Rad, also fuhr ich weiter und machte in Neumagen noch eine kleine Essenspause.

Gut gestärkt wollte ich dann doch noch ein paar Kilometer weiter fahren und nicht gleich auf dem Campingplatz in Neumagen bleiben. So landete ich auf dem Campingplatz Trittenheim.

n diesem Abend hatte ich weniger Glück bei der Suche nach einem Platz in einer Gaststätte oder beim Winzer. Alles war voll und ohne Voranmeldung war nichts zu machen. Also holte ich beim Weingut Kuhnen eine Flasche gut gekühlten Riesling und ging zum Campingplatz zurück. Es gab die Notversorgung Nudeln und das letzte Brot zum leckeren Wein. Leider regnete es später wieder etwas.

Campingplatz Trittenheim

Campingplatz Trittenheim

Camping Trittenheim mit Riesling

Camping Trittenheim mit Riesling vom Weingut Kuhnen

Naviki: Moselkern-Bullay 47,6 km

Naviki: Bullay-Bernkastel 50,9 km

Bernkastel-Neumagen 24,4 km