Spree-Radweg


Spree-Radweg Tag 1: Radtour von Erkner nach Beeskow am 06.06.2013

Wegen der starken Regenfälle in der Oberlausitz und der Hochwasserprognosen für die Spree haben wir kurzentschlossen umgeplant und sind nicht an der Spreequelle gestartet. Also ging es erneut per Bahn nach Erkner, um von dort zumindest bis in den Spreewald, vielleicht noch bis Cottbus zu radeln.

Erkner

Erkner

Baum

Baum am Spree-Radweg

Baum

am Spree-Radweg

Baum

am Spree-Radweg

Spreebrücke Mönchwinkel

Spreebrücke Mönchwinkel

Spree vor Fürstenwalde

Fürstenwalde alter Hafenarm

Spree

Spreeblick von Marco Polo bei Fürstenwalde

Spree

Spreeblick bei Fürstenwalde

Fürstenwalde

Fürstenwalde

Dom Fürstenwalde

Dom in Fürstenwalde

Fürstenwalde

Leuchtturm Fürstenwalde

Fürstenwalde

Leuchtturm Fürstenwalde

Spree

Spreebrücke nahe Kersdorfer Schleuse

Spree

Spree

Spree

Spree

Schleuse

Kersdorfer Schleuse


Ziel unserer ersten Radweg-Etappe war der Spreepark Beeskow. Der Campingplatz ist sehr schön und außerdem preiswert. Nach den Zeltaufbau ging es noch einmal zurück in die Stadt zu einer kleinen Stadtbesichtigung.

Burg Beeskow

Beeskow Burg

Beeskow

Beeskow Blick zur Kirche

Beeskow

Beeskow Rathaus

Beeskow Markt

Beeskow Marktplatz

Beeskow

Beeskow Marktplatz

Beeskow

Beeskow das älteste Haus

Beeskow

Beeskow

Beeskow

Beeskow