Werratal-Radweg


Donnerstag, 29. Juni 2006: Heringen - Altenburschla (75 km)

(fußballfrei, mehr Zeit zum Radeln)

Ein Besuch auf dem Monte Kali bei Heringen war leider spontan nicht möglich, also Weiterfahrt auf dem Werratal-Radweg in Richtung Eisenach. Eine Mittagsrast gab es spontan im Gasthof Zur guten Quelle kurz vor Hörschel. Der laut Bikeline vorgesehene Abstecher von Hörschel nach Eisenach und zurück wurde abgewählt, da wir die Stadt kennen.

Den nächsten Stopp gab es in Creuzburg, um die historische Brücke und Burg anzusehen sowie Paddlerinfos zusammeln. Von dort ging es weiter nach Treffurt mit Eispause im Cafe Gisela Frankenroda. In Treffurt radelten wir kurz in die Stadt rein, dann ging es weiter zum Campingplatz Wahnfried-Altenburschla direkt an der Werra. Der kleine Ort hat viele hübsche Fachwerkhäuser und einen netten Biergarten am Landhotel Altenburschla, wo wir den Abend ausklingen ließen.

Radweg bei Widdershausen

Werra-Radweg bei Widdershausen

Monte Kali

Blick zum Monte Kali

Dankmarshausen mit Blick zum Monte Kali

Dankmarshausen und Monte Kali

Werra-Radweg

Werra-Radweg hinter Gerstungen

Burg Creuzburg

Burg Creuzburg

Creuzburg

Werrabrücke in Creuzburg

auf der Bruecke  Creuzburg

auf der Werrabrücke in Creuzburg

auf der Brücke in Creuzburg

auf der Werrabrücke in Creuzburg

Treffurt

Burg bei Treffurt

Treffurt Rathaus

Rathaus in Treffurt

Treffurt Fachwerkhaus

Fachwerkhaus in Treffurt

Abzweig Unstrut-Werra-Radweg nach Mühlhausen

Abzweig Unstrut-Werra-Radweg nach Mühlhausen