Weser-Radweg


4. Tag von Hameln bis zum See am 05.08.2008 (54km)

Heute wieder starker Wind und immer von vorne:-(( In Rhinteln legten wir kurzen Zwischenstopp ein, es gab Rostbratwurst auf dem Markt. Dann bringt der Weserradweg wieder etliche Steigungen, hinter Buhnhof nehmen wir die kürzere und laut Karte mit weniger fetten Steigungspfeilen versehene Alternativstrecke nach Vössen. Unter der Autobahnbrücke hindurch geht es dann zum Campingplatz Großer Weserbogen am Südlichen See westlich von Porta Westfalica, wo wir schon am frühen Nachmittag eintrafen. Zeitlich hätte man sicher noch einige Kilometer geschafft, da aber der nächste Campingplatz etwas entfernt war und auf dem Weg dorthin auch noch das Kaiser Wilhelm Denkmal und das Wasserstraßenkreuz Minden auf unseren Besuch warteten, dazu der Wind nervte, blieben wir am See. Klamotten waschen, Baden, eine kleine Wanderung am See waren somit unser nachmittaglicher Zeitvertreib. Den Abend ließen wir im Biergarten der Seegaststätte ausklingen, wo eine freche Maus für Unterhaltung sorgte.

Fähre Großenwieden

Weser-Fähre Großenwieden

Rhinteln

Rhinteln

Rhinteln

Rhinteln

Rhinteln

Rhinteln

Rhinteln

Rhinteln

Mühle hinter Eisbergen

Windmühle

Camping am See

Camping Großer Weserbogen

die Maus im Biergarten

die freche Maus im Biergarten