Oder-Neisse-Radweg


Dienstag, 31.07.2007: Zittau - Görlitz - Bremenhain (ca. 70 km)

[Karte]

Am Dienstagfrüh lenkte die Suche nach Ersatz für Olli's defekte Sandale uns noch einmal in die Zittauer Innenstadt, so kamen wir zwar nicht zu neuen Schuhen aber zum Anschauen der hübschen Blumenuhr mit Glockenspiel. Anschließend radelten wir zunächst entlang der Straße und dann hinter Hirschfelde durch das idyllische Neißetal zum Kloster Marienthal. Nach kleiner Rast auf dem Klostergelände ging es weiter nach Görlitz, wo ein ausgiebiger Stadtbummel auf dem Programm stand. An der Neiße-Fußgängerbrücke in Görlitz gibt es sogar als tollen Service für bepackte Fahrradtouristen einige Fahrradschließfächer, leider nicht geeignet für Tourenräder mit hohem Lenker. Die Görlitzer Innenstadt kann sich sehen lassen und bescherte uns einen kurzweiligen Nachmittag.

Glockenspiel in Zittau

Blumenuhr mit Glockenspiel in Zittau

Blumenuhr in Zittau

Zittauer Blumenuhr am Dienstagmorgen

Neißetal

Neißetal zwischen Zittau und Ostritz

Neißetal

Neißetal zwischen Zittau und Ostritz

Kloster Marienthal

Kloster Marienthal

Kloster Marienthal

Kloster Marienthal

Kloster Marienthal

Kloster Marienthal, Kräutergarten

Kloster Marienthal

Kloster Marienthal, Klostermarkt

Viadukt in Görlitz

Viadukt in Görlitz

Obermühle in Görlitz

Obermühle in Görlitz

Brücke Görlitz

Fußgängerbrücke Görlitz - Zgorzelec

Blick nach Zgorzelec

Blick über die Neiße nach Zgorzelec

St. Peter und Paul

St. Peter und Paul in Görlitz

Rathaustum

Rathausturm Görlitz

Görlitzer Untermarkt

Häuser am Untermarkt in Görlitz

Obermarkt mit Brunnen

Obermarkt Görlitz

Neptunbrunnen Görlitz

Neptunbrunnen am Untermarkt in Görlitz

Turm in Görlitz

Turm in Görlitz

Kaufhaus Görlitz

historisches Kaufhaus Görlitz

auf dem Neißeradweg

weiter auf dem Neiße-Radweg in Richtung Rothenburg


Auf dem folgenden Neiße-Radweg kamen wir noch an der Kulturinsel Einsiedel vorbei, unsere Zeit war jedoch nach dem langen Görlitzaufenthalt zu knapp für einen Stopp. Die Suche nach dem nächsten nahe am Radweg gelegenen Campingplatz führte uns nach Bremenhain, das am Frosch-Radweg liegt, der 3 km zuvor in Rothenburg vom Oder-Neiße-Radweg abzweigt. Einmal komplett durch das langgezogene Dorf hindurch geradelt, hatten wir jedoch kein Campingplatzschild gesehen. Erst Einheimische wiesen uns den Weg zum Sportplatz des ASV Vorwärts Bremenhain, der eine Campingmöglichkeit speziell nur für Radwanderer eingerichtet hat und auch preiswerte Zimmer vermietet.

Es war spät geworden und eine Gaststätte hatte Bremenhain nicht zu bieten, was uns hungrige Radler nach dem Zeltaufbau zurück nach Rothenburg führte, wo wir im "Cafe am Markt" freundlicher Weise auch nach 21 Uhr noch leckeres Essen bekamen.

Kulturinsel Einsiedel

Kulturinsel Einsiedel

Kulturinsel Einsiedel

Kulturinsel Einsiedel

Kulturinsel Einsiedel

Kulturinsel Einsiedel

Rothenburg

Rothenburg /Lausitz, Marktplatz

Kulturinsel Einsiedel

Campingmöglichkeit in Bremenhain

Rothenburg

am Sportplatz des ASV Vorwärts Bremenhain


28. | 29. | 30. | 31. Juli | 01. | 02. | 03. | 04. | 05. | 06. | 07. | 08. | 09. | 10. | 11. | 12. August 2007